Apfelernte15 2Die Klassen 1 bis 4 der Gebrüder-Grimm-Schule Daudenzell bei der Apfelernte.

Am Dienstag, den 29. September schlüpften die Erst- bis Viertklässler in ihre Gummistiefel und machten sich auf den Weg ins Daudenzeller Feld. Auf dem „Berg“ angekommen wurden Eimer verteilt und das große Apfelsammeln ging los.

tueteAm Freitag, den 18. September war es für 10 neugierige ABC-Schützen soweit: heute wurden sie eingeschult.

Mit riesigen und toll gestalteten Schultüten durften sie in der ersten Reihe, die natürlich nur für Ehrengäste reserviert war, Platz nehmen.

Nach einer einführenden Ansprache durch die Schulleiterin Frau Scheithe gab die Klasse 5 einen englischen „School-Song“ zum Besten. Gleich danach wurden unsere Lachmuskeln strapaziert: die Klasse 8 interpretierte den Song „Manamana“ als „Sockentheater“. Auch Schul- und Klassenhund Luke meldete sich kurz zu Wort.

Nun war es endlich soweit. Jeder Erstklässler wurde von den Klassenlehrerinnen Frau Seibold und Frau Bernhard nach vorne gebeten, bekam ein kleines Willkommensgeschenk und lernte schließlich seinen Paten kennen – SchülerInnen aus Klasse 7 und 8 – der den Kleinen besonders in der Anfangszeit mit Rat und Tat zur Seite stehen soll.

Zum Abschluss trugen die Mädchen der beiden neunten Klassen das Lied „Ein Hoch auf uns“ vor.

Nach diesem offiziellen Teil trafen sich alle ErstklässlerInnen im neuen Klassenzimmer der „Hundeklasse“ und meisterten ihre erste Unterrichtsstunde mit Bravur.

Alle waren sich einig: das wird ein tolles Schuljahr.

 

 

Abschlussklasse2015Nach über einem Jahr der intensiven Vorbereitung konnten die SchülerInnen der Abschlussklasse der Gebrüder-Grimm-Schule am Freitag, 17.07.15 ihre Abschlusszeugnisse in Empfang nehmen. Neben den schriftlichen und mündlichen Prüfungen in Mathematik und Deutsch, auf die sie durch den Klassenlehrer Tilo Bödigheimer und der Sonderschulrektorin Wiltrud Scheithe vorbereitet wurden, mussten sich die SchülerInnen auch in einer Präsentationsprüfung, sowie einer praktischen Projektprüfung unter Beweis stellen.

jubiAm 04. August feierte Hans Dürr, Fachlehrer an der Gebrüder-Grimm-Schule in Daudenzell sein 40-jähriges Dienstjubiläum.

Herr Dürr unterrichtet an der GGS in seinem dritten Jahr schwerpunktmäßig die Fächer Sport und Werken/Technik und fühlt sich sichtbar wohl. Seine vierjährige Ausbildung zum Fachlehrer absolvierte er am Pädagogischen Fachinstitut und Fachseminar in Kirchheim/T. Viele Jahre unterrichtete er an der Grund- Haupt- und Realschule Gundelsheim.

Technik3Einige der wichtigsten Fragen in unserer Zukunft werden wohl die Bereiche Energieversorgung, Mobilität und die daraus resultierenden Fragen zur Belastung unserer Umwelt sein. Die 3 Technikschüler der Gebrüder-Grimm-Schule haben sich mit dem Thema Mobilität intensiv beschäftigt, genauer gesagt, mit den Fahrzeugen in unserer näheren Zukunft. Neben den Turbo-Dieselmotoren waren das dann noch die Hybrid-Fahrzeuge (Verbrennungsmotor plus Elektromotoren) und reinen Elektrofahrzeugen. Dazu erstellten die Schüler Informationsmappen und Power-Point-Präsentationen in denen der Aufbau, die Funktion mit den Vor- und Nachteilen detailliert aufgezeigt wurden!