Am Dienstag, den 16.02.16 stand die gesamte Schülerschaft der Gebrüder-Grimm-Schule dick eingepackt bereit, heute stand nämlich der Besuch in der Eishalle auf dem Programm.

Um 9.00 Uhr sammelte uns der Bus ein und wir fuhren nach Wiesloch.

Nachdem alle geduldig auf ihre Schlittschuhe gewartet hatten, trauten sich die ersten auch schon auf die noch spiegelglatte Eisfläche.

Vom Eiskunstlaufanfänger, der sich an Schiebestühlen festhielt bis zum Eislaufprofi war alles vertreten.

Besonders toll war der Einsatz der Größeren, die sich wirklich geduldig und mit viel Humor um die Erst- und Zweitklässler kümmerten.

Tatsächlich fuhren auch die Kleinsten zum Schluss ganz alleine ein paar Meter und sogar ganze Runden, frei nach dem Motto: "Hinfallen, aufstehen, Krone richten, weiterfahren" :-)