Wir schaffen ein positives Schulklima

  • durch die aktive Mitgestaltung von Schülern, Eltern und Lehrern
    • AG Gestaltung und Dekoration des Schulhauses im jahreszeitlichen Wechsel
    • Schulgarten-AG
    • Mitgestaltung des Außenbereichs durch Schüler
    • Die SMV gestaltet das Schulleben mit (z. B. Organisation des Schlittschuhlaufens)
    • Mindestens einmal während seiner Schulzeit sollte jedem Schüler ein Landschulheimaufenthalt ermöglicht werden
    • Begleitung von Ausflügen durch Eltern
    • Eltern, Schüler und Lehrer bereiten Schulfeste gemeinsam vor
  • durch gegenseitige Wertschätzung
    • Jeder Schüler kann sich bei Problemen an einen Erwachsenen wenden und wird gehört
    • Alle wichtigen Regeln sind in der Schulordnung festgehalten
    • Alle achten auf die Einhaltung der Regeln

 

Wir vermitteln Grundkenntnisse und ermöglichen jedem SchülerInnen den bestmöglichen Schulabschluss

  • Erwerb der Kulturtechniken hat einen großen Stellenwert
    • Zusätzliche Deutsch und Mathematikstunden in Grund- und Hauptstufe sind in der Kontingentstundentafel ausgewiesen
    • Zusätzliche individuelle Förderangebote in allen Klassenstufen
    • Es gibt zusätzliche Angebote zur Steigerung der Lesefertigkeit, z B. Kooperation mit der Bücherei Aglasterhausen (KÖB)
    • Allen SchülerInnen steht die Möglichkeit offen, nach seiner Leistungsfähigkeit, in die allgemeine Schule zu wechseln, dabei wird er/sie von Lehrkräften der Schule unterstützt und begleitet

 

Wir vermitteln lebenspraktische Fähigkeiten, um SchülerInnen die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben zu erleichtern

  • Sport

       Schwimmen in der Grundstufe

       Teilnahme an und Organisation von Fußballturnieren

  • Verkehrstauglichkeit

    Fahrradprüfung

    Verkehrskasper

  • Steigerung des Selbstwertgefühls

    Trau Dich

  • stark.stärker.WIR - Prävention an Schule in Baden-Württemberg

  • Zusammenarbeit mit der Badischen Landesbühne (pro Schuljahr erhält eine Klasse die Möglichkeit ein Theaterstück zu schreiben und dieses bei Schulfesten aufzuführen)
  • Mitgestaltung des Schullebens
    • Pausenverkauf durch die Schülerfirma
    • Schüler bereiten Buffets für Veranstaltungen vor
  • Lebenspraktischer Bereich
    • Vorbereitung auf das Leben nach der Schule (z. B. Betriebspraktika ab Klasse 7, OiB, Kooperation mit dem BBW etc.)
    • Ab Klasse 5 erhalten die SchülerInnen hauswirtschaftlichen Unterricht (z. B. Zubereitung von Speisen, Umgang mit Lebensmitteln, Vorbereitung von Buffets für Schulfeste, Vorbereitung gemeinsamer Frühstücke, etc.) und Technikunterricht
  • Freizeitgestaltung
    • Fahrradausflüge
    • Schullandheimaufenthalte in der Hauptstufe
    • Teilnahme an sportlichen Turnieren
    • Schlittschuhlaufen, Schlittenfahren, Wanderungen
    • Gemeinsame Sporttage